JüL - Formative Leistungsbeurteilung im jahrgangsübergreifendes Lernen

Im Rahmen der „Strategie der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem in Mecklenburg-Vorpommern bis zum Jahr 2023“ (Inklusionsstrategie des Landes M-V) (MBWK M-V, 2017), erhalten die Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern „die Möglichkeit, flexible Schuleingangsphasen zu bilden“ (ebd., S.14), was in den Jahrgangsstufen 1 und 2 für Schüler*innen die Möglichkeit beinhaltet, „entsprechend ihrer individuellen Lernvoraussetzungen und ihres individuellen Lerntempos ohne Versetzung oder Rückstufung ein bis drei Jahre in der Schuleingangsphase zu verweilen“ (ebd.). In diesem Zusammenhang beginnt das MBWK M-V im Schuljahr 2020/2021 mit Schulversuchen im Themenfeld des jahrgangsübergreifenden Lernens (JüL), um damit die zum Schuljahr 2024/2025 vorgesehene Einführung einer (freiwilligen) flexiblen Schuleingangsphase (FLEX) vorzubereiten (vgl. MBWK M-V, 2020).

Das Projekt „Formative Leistungsbeurteilung im jahrgangsübergreifenden Lernen (JüL)“ begleitet diesen Schulversuch im Entwicklungsbereich der „lernprozessbegleitenden Leistungsrückmeldung“. Dabei stehen die übergeordneten Fragen im Zentrum, wie sich die lernprozessbegleitende Leistungsrückmeldung an den Schulen im Schulversuch zum JüL entwickelt und ob bzw. wie es den Schulen/den Lehrpersonen gelingt, die individuelle Leistungsrückmeldung so zu entwickeln, dass sie in den Unterricht eingebettet ist und das Lernen der Schüler*innen unterstützt.

Zur Beantwortung der Fragen werden im Rahmen von zwei Erhebungswellen an den teilnehmenden Schulen jeweils Unterrichtsbeobachtungen vorgenommen und Interviews mit den Lehrpersonen durchgeführt. Zur Auswertung der erhobenen Daten kommen insbesondere qualitative Verfahren zum Einsatz.

Projektlaufzeit: 2021-2024

 

ProjektleitungProf. Dr. Thomas Häcker 

Projektmitarbeiterin: Lea Kallenbach

Finanzierung:  MBWK M-V

 

Literatur:

MBWK M-V. (2017). Strategie der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem in Mecklenburg-Vorpommern bis zum Jahr 2023. Inklusionsstrategie unseres Landes im Überblick. Verfügbar unter https://www.regierung-mv.de/serviceassistent/_php/download.php?datei_id=1588159

MBWK M-V. (2020). Schulversuche Inklusion/jahrgangsübergreifendes Lernen (jüL). 04.02.2020, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.