Dr. Peter Kuhnert

Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Dienstleistung überwiegend in der Lehre

an der Professur "Schulpädagogik mit den Schwerpunkten Schulforschung und Allgemeine Didaktik"

  •  Modulprüfungsbeauftragter des Instituts

Kontakt

Tel.: +49 (0) 381 / 498 2688

Fax: +49 (0) 381 / 498 2693

Email: peter.kuhnertuni-rostockde 

Raum 4044

Sprechzeit

während der Vorlesungszeit

nach Vereinbarung

 

Sprechzeit

während der vorlesungsfreien Zeit

Beruflicher Werdegang

Oktober 2021 – Abschluss der hochschuldidaktischen Weiterbildung (200 Stunden) mit dem „Hochschul-Zertifikat zur Kompetenzentwicklung Lehre und Lernen“.

März 2019  Interview für den NDR in Vorbereitung auf die Kempowski-Tagung

April 2019   Redebeitrag auf der Kempowski-Tagung: „Schule: Immer so durchgemogelt. Ein Schulpädagoge liest Kempowski:“

Juni 2015    Teilnahme an einer Lehrevaluation durch die Universität Nürnberg

Juli 2015     Entgegennahme des "Förderpreises für gute Lehre der Universität Rostock".

WS 2014/15  erstes kooperatives Seminar mit dem Institut für Germanistik. 

12/2012  Teilnahme an der zweiten Runde des Wettbewerbs STUDIUM OPTIMUM

11/2012  erfolgreiche Verteidigung der Promotionsschrift zur Erlangung des Titels „Doktor der Medizinwissenschaften“

07/2012 erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb STUDIUM OPTIMUM innerhalb der Kategorie „Großprojekte“: Förderung des RoMeLeTz-Projektes mit einem sechsstelligen Betrag

12/2009 – 12/2011  Arbeit an der Promotionsschrift am Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie an der Universitätsmedizin Rostock: „Innovationen bei der Vermittlung kommunikativer Kompetenzen in der Medizinerausbildung [an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock). Eine Querschnittsstudie vor dem Hintergrund des Bologna-Prozesses.“

seit 04/2009 Dozent an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock, Institut für Schulpädagogik (100%-Stelle)

10/2008 – 02/2009 Dozent an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock, Institut für Schulpädagogik (50%-Stelle)

seit 10/2007 Dozentur an der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock (Kommunikationsseminar)

2006 bis 2008 Fortbildung zum „Spielleiter für szenische Interpretation“ an der Staatsoper Unter den Linden (Abschluss: Zertifikat des ISIM: Februar 2008)

2001 – 2008 Leiter des Bildungsgangs der Fachoberschule an einer Beruflichen Schule in Rostock

seit 2001 umfangreiche Weiterbildung an der Evangelischen Akademie M-V

09/1997 bis 07/1998 zusätzlicher Unterricht am Fachgymnasium Evershagen

1996 – 2009 Lehrtätigkeit an einer Beruflichen Schule in Rostock (Deutsch, Religion)

10/1996 bis 08/2001 Studium der Religionswissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Rostock. Abschluss: Erstes Staatsexamen

1993 bis 1995 diverse Fortbildungskurse im „Darstellenden Spiel“

09/1993 bis 07/1995 Referendariat am John-Brinckman-Gymnasium Güstrow. Abschluss: Zweites Staatsexamen

09/1991 bis 07/1993 Ergänzungsstudium für das Lehramt an Gymnasien (Deutsch/ Geschichte). Abschluss: Erstes Staatsexamen

09/1990 bis 07/1991 Schulpraktikum an der Realschule „Richard Wossidlo“ Güstrow. Abschluss: Diplomlehrer für Deutsch und Geschichte

09/1986 bis 07/1990 Lehramtsstudium (Deutsch/Geschichte) an der Universität Rostock

Mitgliedschaften/ Funktionen

Februar 2021: Wahl zum Mitglied des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB)

2014 – 2021:   Vorstandstätigkeit im WPR

2013 – 2021:   Mitglied im Personalrat für die wissenschaftlich Beschäftigten und im Gesamtpersonalrat an der UR

2007/2008 Vertreter des OKR in der Rahmenplankommission des Landes Mecklenburg-Vorpommern

seit 2001 Betreuung von Referendaren an der o.g. Beruflichen Schule

seit 2001 Mitglied der Abituraufgabenkommission des Landes Mecklenburg-Vorpommern

2001- 2008 Mitglied des ÖLPR an der Beruflichen Schule

seit 1997 Mitglied im Auswahlausschuss der Studienstiftung des deutschen Volkes