Ringvorlesung "Zur Ethik in pädagogischen Beziehungen", 2. Teil

Liebe Studierende, liebe Lehrende, liebe Interessierte,

die Diskussion um den Zusammenhang von Pädagogik und Ethik ist aktueller denn je: Angesichts gesellschaftlicher Veränderungen steht die Frage nach einem angemessenen erzieherischen Handeln und seiner ethischen Rechtfertigung umso drängender zur Diskussion – für die Öffentlichkeit, für pädagogische Professionen und Erziehende, für die Kultuspolitik und für die Wissenschaft. Das Bedürfnis nach Orientierung geht mit Fragen nach einem ethischen Fundament und gesellschaftlichen Rahmungen des Pädagogischen einher – Fragen, die wir innerhalb von acht Veranstaltungen im Sommersemester 2019 aufgreifen. Wir laden Sie hiermit zum Nachdenken und zum Diskutieren über Prinzipien und Praktiken der Ethik des Pädagogischen ein – seien Sie herzlich willkommen!

Ihre/Ihr Constanze Berndt, Jens Brachmann und Thomas Häcker

archvierte Veranstaltungen

 mehr erfahren